Karosserie-Instandsetzung am 05.11.2018 in Ludwigsfelde

Aluminiuminstandsetzung an Außenhaut-Teilen - Grundlagen

Der ZKF bietet in Zusammenarbeit mit dem Zentrum Aus- und Weiterbildung GmbH Ludwigsfelde-Luckenwalde einen zweitägigen Lehrgang an, in dem die Teilnehmer durch intensives Training erkennen lernen, dass eine Instandsetzung bei steigendem Einsatz von Aluminium als Werkstoff im Kfz-Bereich meist wirtschaftlicher ist als eine Erneuerung.

 

Der Lehrgang richtet sich an langjähriges Personal im Karosserie- und Lackbereich.

Zunächst werden die theoretischen Grundlagen vermittelt und die aktuellen Instandsetzungstechniken im fachpraktischen Teil angewendet. Den Teilnehmern werden die Besonderheiten des Dünnblechschweißens angelernt und zum Ende des Seminares wird an z. B. einer Schulungskarosserie eine hintere Seitenwand ersetzt.

Lehrgangziele:

Die Teilnehmer können die Besonderheiten einer Aluminium-Fahrzeugkonstruktion erläutern, Werkzeuge und Maschinen zielgerichtet einsetzen, Schäden an Aluminiumbauteilen beseitigen sowie kleinere Schweißarbeiten durchführen. Weiterhin werden sie in die Lage versetzt, Park- und Hagelschäden ohne Lackbeschädigung zu beseitigen sowie zulässige Verbindungstechniken einzusetzen.

Lehrgangsinhalte:

  • Einführung in die Ausbeultechnik
  • Instandsetzung und Bearbeitung von Aluminiumaußenhautteilen
  • Außenausbeulen kleinerer Dellen
  • Außenausbeulen großer Beschädigungen
  • Schadenbild und Reparaturweg
  • Reparaturdurchführung

 

Kursinfos

Kurs-Nr

2018/L018

Datum

05.11.2018

Tage

2

Uhrzeit

09:00 bis 17:00

Kategorie

Karosserie-Instandsetzung

Teilnahmegebühr

Regulärer Preis: 850,00
Preis ZKF-Mitglieder: 680,00
Preise verstehen sich Netto zzgl. MwSt.


Veranstalter

ZKF


Ort

ZAL
Struveweg 50
14974 Ludwigsfelde


Weitere Termine für diesen Kurs

Hiermit melde ich folgenden Teilnehmer an:

Werkstatt und Rechnungsadresse
Kontakt
Bemerkungen
Teilnehmer