AZT Lackstudie 2019/2020 | Wer hat seine Bereitschaft signalisiert – wer wird an der AZT-Lackstudie teilnehmen?

Wie im Sommer 2019 durch das Allianz Zentrum für Technik (AZT) in Ismaning angekündigt wurde, wird es eine Überprüfung des AZT-Lackkalkulationssystem mittels Zeit- und Materialstudien geben. Hierbei werden alle für eine Lackierung benötigten Arbeitsschritte sowie alle auftragsbezogenen Materialverbräuche für einen oder mehrere Lackieraufträge erfasst werden. Die Anmeldefrist endete bereits am 31. Juli 2019.

Zwischenzeitlich haben bereits die ersten Vorgespräche zwischen dem AZT und den Betrieben stattgefunden. Für den ZKF wäre es von Interesse zu wissen, welche Betriebe letztendlich an der AZT Lackstudie teilnehmen werden.

Sollten Sie an der AZT-Lackstudie teilnehmen, dann senden Sie uns bitte eine formlose Rückmeldung per E-Mail an spitznagel@zkf.de.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.