Aufstockung des Weiterbildungsstipendiums

Ab 1. Januar 2020 erhöht sich das Weiterbildungsstipendium für die Höhere Berufsbildung von 7.200 € auf 8.100 €. Dies ist insbesondere für angehenden Meisterprüflinge interessant, da diese finanzielle Unterstützung bei der Vorbereitung auf die Meisterprüfung sehr hilfreich ist. Diese Aufstockung der Weiterbildungsstipendien wird als Motivation umso wichtiger, da in den nächsten fünf Jahren rund 100.000 Betriebsnachfolgen anstehen und finanzielle Barrieren für potentielle Betriebsnachfolger bei der beruflichen Weiterbildung eine große Hürde darstellen. Um noch mehr beruflich Hochqualifizierte zu erreichen, muss das Weiterbildungsstipendium zeitnah grundständig weiterentwickelt werden.