G 607 Lehrgänge finden seit Juni wieder statt

Die für März bis Mai 2020 geplanten Grund- und Wiederholungskurse "Flüssiggasanlagen in Freizeitfahrzeugen und Wohneinheiten" nach DVGW Arbeitsblatt G 607 musste der Zentralverband Karosserie- und Fahrzeugtechnik (ZKF) auf Grund der Corona-Pandemie absagen. 

Seit diesem Monat wird der Schulungsbetrieb unter Berücksichtigung der aktuellen Hygieneregeln und mit einer verminderten Zahl an Teilnehmern wieder aufgenommen.

Bis Ende des Jahres sind noch 4 Grundschulungen zur Erlangung des Sachkundenachweises nach DVGW-Arbeitsblatt G 607 (Flüssiggasanlagen in Freizeitfahrzeugen) geplant.

Weiterbildungslehrgänge, die sich an anerkannte Sachkundige, deren Anerkennung länger als 5 Jahre zurück liegt, wenden, finden noch an 10 Terminen statt.

Online-Anmeldungen und weitere Informationen sind auf der G607-Website des ZKF möglich: https://g607.de/meine-buchungen/.

Weil die Nachfrage an Lehrgängen derzeit sehr hoch ist, wird eine rechtzeitige Anmeldung empfohlen.