PKW-Karosserieinstandsetzung §7a HWO am 21.07.2021 in Münster

Sachkundelehrgang | Pkw-Karosserieinstandsetzung

Für erfolgreiche Teilnehmer, die die Eintragung mit der Karosserie- und Fahrzeugtechnik anstreben, dient dieser Lehrgang als Sachkundenachweis, der für das Antragsverfahren nach § 7a HwO zur Eintragung in die Handwerksrolle mit dem Karosserie- und Fahrzeugbauerhandwerk in der Teiltätigkeit Karosserieinstandsetzung erforderlich ist. Dies ermöglicht dann auch die Innungsmitgliedschaft bei der zuständigen Karosserie- und Fahrzeugbauer-Innung.

 

Der Zentralverband Karosserie- und Fahrzeugtechnik bietet interessierten Handwerksmeistern aus dem Fahrzeuglackierer- und dem Kfz-Handwerk die Möglichkeit, in einem 54-stündigen Lehrgang die Grundlagen und Techniken der Karosserieinstandsetzung zu erlangen.

Termine:

geplant für Schweinfurt, genauer Termin noch offen

geplant für Münster, genauer Termin noch offen

Zu den Lehrgangskosten kommt abschließend eine Prüfungsgebühr von 100 Euro zzgl. MwSt.

Der Lehrgang vermittelt folgende Kenntnisse und Fertigkeiten:

  • Fahrzeugkunde
  • Fertigungstechnik
  • Richten von Unfallfahrzeugen
  • Fahrwerk und Aggregate
  • Werkstoffkunde
  • gesetzliche Vorschriften und Verordnungen

Weitere Auskünfte erteilt das Referat Weiterbildung im ZKF.

 

Kursinfos

Kurs-Nr

ohne

Datum

21.07.2021

Kategorie

PKW-Karosserieinstandsetzung §7a HWO

Teilnahmegebühr

Regulärer Preis: 1.200,00
Preise verstehen sich Netto zzgl. MwSt.


Veranstalter

ZKF


Ort

HBZ Münster
Echelmeyerstraße 1-2
48163 Münster


Weitere Termine für diesen Kurs

Hiermit melde ich folgenden Teilnehmer an:

Werkstatt und Rechnungsadresse
Kontakt
Bemerkungen
Teilnehmer