Elektrik / Elektronik / Diagnose / Licht am 27.10.2021 in Friedberg (Hessen)

Online-Schulung EUP (Elektrisch unterwiesene Person) (1 S)

Wer im Rahmen seiner gewerblichen Tätigkeit an Hybrid- und Elektrofahrzeugen arbeiten muss und will, braucht eine entsprechende Qualifizierung. In der BGI 8686, einer von der gesetzlichen Berufsgenossenschaft (BG) herausgegebenen Richtlinie, ist ganz klar geregelt, dass für Arbeiten an solchen Fahrzeugen bestimmte Unter-weisungen und Qualifikationen zwingend erforderlich sind. Gemeinsam mit der ktd-GmbH bieten wir Ihnen ein Live-Online-Seminar zur Erlangung der ersten Mindestqualifizierungsstufe (1 S) zur Elektrisch unterwiesenen Person (EUP) an.

 

Lehrgangsinhalte:

  • Bedienung von Fahrzeugen und der zugehörigen Einrichtung
  • Durchführung allgemeiner Tätigkeiten, die keine Spannungsfreischaltung des HV-Systems erfordern.
  • Lage und Kennzeichnung der HV-Komponenten und Leitungen im und am Fahrzeug
  • Durchführung aller mechanischen Tätigkeiten am Fahrzeug (aber: Hände weg von Orange)
  • Freischalten des HV-Systems nach Herstellervorgabe als zusätzliche Sicherungsmaßnahme gegen unbefugte oder unbeabsichtigte Inbetriebnahme
  • Festlegung der anzusprechenden Person bei Unklarheiten
  • Unzulässige Arbeiten am Fahrzeug
  • Organisationsablauf bei elektrotechnischen Arbeiten, die unter Leitung und Aufsicht eines Fachkundigen für Hochvoltsysteme durchgeführt werden (2 S)

 

Kursinfos

Kurs-Nr

2021/L002

Datum

27.10.2021

Tage

1

Uhrzeit

08:30 bis 12:30

Kategorie

Elektrik / Elektronik / Diagnose / Licht

Teilnahmegebühr

Regulärer Preis: 113,00
Preis ZKF-Mitglieder: 90,00
Preise verstehen sich Netto zzgl. MwSt.


Veranstalter

ZKF


Ort

Deutsches Kompetenzzentrum der Karosserie- und Fahrzeugbauer
Grüner Weg 12
61169 Friedberg (Hessen)


Weitere Termine für diesen Kurs

Hiermit melde ich folgenden Teilnehmer an:

Werkstatt und Rechnungsadresse
Kontakt
Bemerkungen
Teilnehmer