Elektrik / Elektronik / Diagnose / Licht am 28.09.2022 in Friedberg (Hessen)

Online-Schulung FuP (Fachkundig unterwiesene Person) (1 S)

Wer im Rahmen seiner gewerblichen Tätigkeit an Hybrid- und Elektrofahrzeugen arbeiten muss und will, braucht eine entsprechende Qualifizierung. In der DGUV Information 209-093, einer von der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung herausgegebenen Richtlinie, ist ganz klar geregelt, dass für Arbeiten an solchen Fahrzeugen bestimmte Unterweisungen und Qualifikationen zwingend erforderlich sind. Gemeinsam mit der ktd-GmbH bieten wir Ihnen ein Live-Online-Seminar zur Erlangung der ersten Mindestqualifizierungsstufe (1 S) zur Fachkundig unterwiesenen Person (FuP) an.

 

Lehrgangsinhalte:

  • Bedienung von Fahrzeugen und der zugehörigen Einrichtung
  • Durchführung allgemeiner Tätigkeiten, die keine Spannungsfreischaltung des HV-Systems erfordern.
  • Lage und Kennzeichnung der HV-Komponenten und Leitungen im und am Fahrzeug
  • Durchführung aller mechanischen Tätigkeiten am Fahrzeug (aber: Hände weg von Orange)
  • Freischalten des HV-Systems nach Herstellervorgabe als zusätzliche Sicherungsmaßnahme gegen unbefugte oder unbeabsichtigte Inbetriebnahme
  • Festlegung der anzusprechenden Person bei Unklarheiten
  • Unzulässige Arbeiten am Fahrzeug
  • Organisationsablauf bei elektrotechnischen Arbeiten, die unter Leitung und Aufsicht eines Fachkundigen für Hochvoltsysteme durchgeführt werden (2 S)

 

Kursinfos

Kurs-Nr

2022/L002

Datum

28.09.2022

Tage

1

Uhrzeit

08:30 bis 12:30

Kategorie

Elektrik / Elektronik / Diagnose / Licht

Teilnahmegebühr

Regulärer Preis: 113,00
Preis ZKF-Mitglieder: 90,00
Preise verstehen sich Netto zzgl. MwSt.


Veranstalter

ZKF


Ort

Deutsches Kompetenzzentrum der Karosserie- und Fahrzeugbauer
Grüner Weg 12
61169 Friedberg (Hessen)


Hiermit melde ich folgenden Teilnehmer an:

Werkstatt und Rechnungsadresse
Kontakt
Bemerkungen
Teilnehmer