Sachkundeschulungen am 29.03.2022 in Übach-Palenberg

Lehrgang mit anschließender Sachkundeprüfung zum „Klebspezialist für Fahrzeugtechnik“

Speziell für die Karosserie- und Fahrzeugbau-Fachbetriebe hat der ZKF in Zusammenarbeit mit dem TC-Kleben einen Lehrgang mit anschließender Sachkundeprüfung zum „Klebspezialist für Fahrzeugtechnik“ entwickelt, der Grundlagen der Klebung vermittelt und an die DIN 2304 angelehnt ist. Der Lehrgang endet mit einer Sachkundeprüfung zum „Klebspezialist für Fahrzeugtechnik“ und befähigt die Teilnehmer nach bestandener Prüfung, Klebanweisungen in ihren Zusammenhängen sowie deren Auswirkungen zu verstehen und damit Klebungen selbstständig sowie fach- und sachgerecht auszuführen. Der Lehrgang gliedert sich in ein E-Learning-Seminar sowie in ein Präsenz-Seminar auf.

 

Zielgruppe:

Der Lehrgang eignet sich insbesondere für Mitarbeiter

  • aus instandsetzenden- und herstellenden Karosserie- und Fahrzeugbau-Fachbetrieben,
  • aus Caravan- und Reisemobil-Fachbetrieben,
  • aus KFZ-Werkstätten,
  • aus Fahrzeuglackier-Fachbetrieben sowie
  • für Mitarbeiter aus den sonstigen fahrzeugtechnischen Berufen

 

Lehrgangsziele:

  • Fundiertes Grund- und Fachwissen bei der fachgerechten Verklebung von Fahrzeugteilen und welche Maßnahmen zu beachten sind
  • Fahrzeughersteller-konforme Vorbereitung von Klebeflächen
  • Welche Klebstoffe werden „wo“ verwendet?
  • Klebematerialen und welche Faktoren zu einer fehlerhaften Verklebung führen können
  • Prüfverfahren einer fachgerechten Verklebung
  • Arbeitssicherheit und Unfallverhütung

 

Lehrgangsinhalte:

1. E-Learning-Seminar als ortsunabhängiger Vorkurs:

Das E-Learning-Seminar beginnt mit einer Einführung in Grundlagen der Chemie, Bindungskräfte, Monomere, Polymere und endet mit einer abschließenden Lernstandkontrolle.

Vor Beginn des Hauptlehrgangs (Präsenz-Seminar) muss der Teilnehmer die Lernstandkontrolle des E-Learning-Seminars bestanden haben.

 

2. Hauptlehrgang als 3-tägiges Präsenz-Seminar:

  • Einführung in das Kleben
  • Bindungskräfte in Klebungen sowie Intensivierung der Theorie (Grundlagen zu Benetzung, Adhäsion und Kohäsion, Bruchbilder)
  • Stoffeigenschaften der im Fahrzeug und im Karosseriebau zur Anwendung kommenden Kleb- und Dichtstoffe
  • Anwendungsbeispiele aus dem Karosserie- und Fahrzeugbau
  • Fügeteile und Oberflächenvorbehandlung
  • Praktische Übungen zur Verarbeitung der verschiedenen Klebstoffe
  • Herstellung von Prüfproben
  • Beurteilung von Bruchbildern
  • Reinigung, Vorbehandlung
  • Arbeitsplatzgestaltung
  • Gesundheits-, Arbeits- und Umweltschutz

Der Lehrgangsabschluss endet mit einer schriftlichen und praktischen Sachkundeprüfung inkl. eines Fachgesprächs. Die Prüfung wird durch eine unabhängige Prüferkommission gemäß DIN 2305-3 abgenommen, die die Bewertung der Prüfungsleistungen vornimmt und nach bestandener Prüfung das Lehrgangszertifikat ausstellt.

 

Kursinfos

Kurs-Nr

2022/L015

Datum

29.03.2022

Tage

3

Uhrzeit

09:00 bis 16:00

Kategorie

Sachkundeschulungen

Teilnahmegebühr

Regulärer Preis: 1.930,00
Preis ZKF-Mitglieder: 1.830,00
Preise verstehen sich Netto zzgl. MwSt.


Veranstalter

ZKF


Ort

TC-Kleben GmbH
Carlstraße 54
52531 Übach-Palenberg


Weitere Termine für diesen Kurs

Hiermit melde ich folgenden Teilnehmer an:

Werkstatt und Rechnungsadresse
Kontakt
Bemerkungen
Teilnehmer