Cyberangriffe vermeiden | Mehr Sicherheit durch Cybersicherheitskompetenzen

Quelle: kjapargeter (Freepik)

Unter dem Titel „Starke Mitarbeitende, starke Unternehmen: Mehr Sicherheit durch Cybersicherheitskompetenzen“ veranstaltet die Initiative „Cybersicher“ der Transferstelle Cybersicherheit im Handwerk am 11.06.2024 ein einstündiges Online-Seminar, um Betriebsinhaber mit den Gefahren von Angriffen auf die EDV-Systeme des Betriebes vertraut zu machen und gibt Hinweise, wie die Mitarbeiter potenzielle Angriffsversuche erkennen und richtig reagieren.  

Da Cyberkriminelle immer raffiniertere Methoden für bspw. Phishing-Mails einsetzen, um Unternehmen zu infiltrieren, ist es umso wichtiger geworden, eine robuste Verteidigungslinie aufzubauen. Die Aufgabe jedes Unternehmers sollte es sein, sein Team zu stärken, in dem die Mitarbeitenden mit den notwendigen Cybersicherheitskompetenzen ausgestattet werden, um Cyberangriffe zu erkennen und die wertvollen Unternehmensdaten zu schützen. 

Erfahren Sie in dem einstündigen Seminar, wie Sie die "Schwachstelle Mensch" verstehen, identifizieren und gezielt Maßnahmen auswählen oder entwickeln können, wie Sie die Cybersicherheitskompetenzen ihrer Mitarbeitenden proaktiv stärken und wie Sie sicherstellen, dass Ihre Mitarbeitenden langfristig kompetent sind, Cyberangriffe abzuwehren. Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit, Ihre Fragen zu stellen und individuelle Herausforderungen zu diskutieren.

Über den folgenden Link können Sie sich kostenfrei anmelden:

https://transferstelle-cybersicherheit.de/veranstaltung/starke-mitarbeitende-starke-unternehmen-mehr-sicherheit-durch-cybersicherheitskompetenzen/

Datum: 11.06.2024
Uhrzeit: 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Kosten: keine
Ort: Online

Weitere Fragen zu dem Seminar beantwortet in der ZKF-Geschäftsstelle Herr Michael Zierau

(MZ)