PKW-Karosserieinstandsetzung §7a HWO am 15.06.2020 in Schweinfurt

Sachkundelehrgang | Pkw-Karosserieinstandsetzung

Für erfolgreiche Teilnehmer, die die Eintragung mit der Karosserie- und Fahrzeugtechnik anstreben, dient dieser Lehrgang als Sachkundenachweis, der für das Antragsverfahren nach § 7a HwO zur Eintragung in die Handwerksrolle mit dem Karosserie- und Fahrzeugbauerhandwerk in der Teiltätigkeit Karosserieinstandsetzung erforderlich ist. Dies ermöglicht dann auch die Innungsmitgliedschaft bei der zuständigen Karosserie- und Fahrzeugbauer-Innung.

 

Der Zentralverband Karosserie- und Fahrzeugtechnik bietet interessierten Handwerksmeistern aus dem Fahrzeuglackierer- und dem Kfz-Handwerk die Möglichkeit, in einem 54-stündigen Lehrgang die Grundlagen und Techniken der Karosserieinstandsetzung zu erlangen.

Termine:

Schweinfurt: 15.-19.06.2020 (5 Tage)

Münster: 14.-16.07.2020 und 21.-23.07.2020 (6 Tage)

Zu den Lehrgangskosten kommt abschließend eine Prüfungsgebühr von 100 Euro zzgl. MwSt.

Der Lehrgang vermittelt folgende Kenntnisse und Fertigkeiten:

  • Fahrzeugkunde
  • Fertigungstechnik
  • Richten von Unfallfahrzeugen
  • Fahrwerk und Aggregate
  • Werkstoffkunde
  • gesetzliche Vorschriften und Verordnungen

Weitere Auskünfte erteilt das Referat Weiterbildung im ZKF.

 

Kursinfos

Kurs-Nr

ohne

Datum

15.06.2020

Kategorie

PKW-Karosserieinstandsetzung §7a HWO

Teilnahmegebühr

Regulärer Preis: 1.200,00
Preise verstehen sich Netto zzgl. MwSt.


Veranstalter

ZKF


Ort

Handwerkskammer für Unterfranken | Fahrzeugakademie
Georg-Schäfer-Str. 71
97421 Schweinfurt


Weitere Termine für diesen Kurs

Hiermit melde ich folgenden Teilnehmer an:

Werkstatt und Rechnungsadresse
Kontakt
Bemerkungen
Teilnehmer